Vorabendprogramm zum Schwelmer Symposium 2009

Aus CANopen-Lift
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Am 15. und 16. Juni 2009 fand das VII. Schwelmer Symposium statt. Die Vorabendveranstalltung wurde in diesem Jahr gemeinsam von den beiden Firmen Böhnke + Partner GmbH und Control Techniques GmbH ausgerichtet. Ca. 60 Personen folgten der Einladung und reisten trotz des langen Wochenendes bereits am Sonntag Nachmittag an.

Nach dem 'Sektempfang' wurden die Teilnehmer überaus kurzweilig mit zwei Vorträgen zur Historie des Aufzugsbaus von der Antike bis in die heutige Zeit unterhalten. Während der erste Teil die großen Erfindungen und ihre Erfinder herausstellte, lag der Schwerpunkt des zweiten Teils auf den Funktionalitäten, die nun dank dem Standard CANopen-Lift und der Vernetzung von Lift-Komponenten möglich sind.

Die Teilnehmer erhielten wertvolle Informationen und Anregungen sowohl zum Einsatz von CANopen-Komponenten im Aufzugbau, sowie zur Entwicklung neuer kompatibler Produkte, mit denen sich modernste Steuerungssysteme für komplexe Anwendungen errichten lassen.

CANopen-Lift Messemodell

Im Vorraum waren zwei Modelle ausgestellt, an denen in den Pausen und nach den Vorträgen die Interoperabilität und die Diagnosefähigkeiten von den Teilnehmern selbst getestet werden konnten.

Im Anschluss wurden die vorgetragenen Funktionen und viele andere aktuelle Themen rund um den Aufzugbau in kleinen Grüppchen bis in die späten Abendstunden diskutiert.

Die Begeisterung bei den Teilnehmern führt dazu, dass auch im nächsten Jahr wieder eine Vorabendveranstaltung vor dem Schwelmer Symposium 2010 stattfinden wird.