FlexyPage V-Line Touch Displays: Unterschied zwischen den Versionen

Aus CANopen-Lift
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
Zeile 43: Zeile 43:
 
= Bild =
 
= Bild =
 
<gallery perrow="2" caption="Touch-Displays für Aufzüge der V-Line CANopen-Lift PlugFest">
 
<gallery perrow="2" caption="Touch-Displays für Aufzüge der V-Line CANopen-Lift PlugFest">
   Bild:V-line_156_Touch_TFT-Display.jpg|flexyPage V-Line 7 Touch
+
   Bild:v-line_7_touch COP.jpg|flexyPage V-Line 7 Touch
   Bild:DM-Line_29_1600px.jpg|flexyPage V-Line 10,1 Touch
+
   Bild:V-line 101 touch.jpg|flexyPage V-Line 10,1 Touch
 
</gallery>
 
</gallery>
  

Aktuelle Version vom 3. Mai 2020, 10:31 Uhr

flexyPage V-Line 7 + 10,1 Touch

Hersteller

ELFIN Technology GmbH

Profil

  • CANopen-Profil CiA-417

Schnittstelle

  • Transceiver nach ISO 11898 (Spannungsfestigkeit Busleitungen +/- 30 V)
  • Bitrate und -timing nach CiA DS-301
  • galvanisch getrennt
  • 125, 250 kbaud (parametrierbar)
  • Stecker: Open Style 2polig
  • NodeID 1 (wenn Master aktiviert ist)
  • NodeID 2-124 (einstellbar)
  • NodeID 125 (Auslieferungszustand unkonfiguriert)
  • eine Status-LEDs nach CiA-303-3
  • Terminierung über DIL-Schalter

Power Saving Mode

CANopen-Lift Power Saving Mode 1000px.png

Das Gerät unterstützt die CANopen-Lift Power-Saving-Modes.

Beschreibung

flexyPage ist ein neues innovatives Displaysystem für Aufzüge. Mit seiner direkten Anbindung an den Feldbus des Aufzugs über das offene CANopen-Lift-Protokoll stehen dem Display sämtliche Statusinformationen der Anlage zur Verfügung. Verknüpft mit Informationen aus dem Internet ergeben sich neue Möglichkeiten der Visualisierung und Steuerung im Aufzug. Über die Touch-Funktion des Displays ist auch die Eingabe von Rufen möglich.

Alle flexyPage-Displays unterstützen den offenen Standard CANopen-Lift. Die Displays verfügen über einen direkten CAN-Busanschluss.

Die V-Line Touch-Displays wurden für Kabinentableaus und Etagentableaus entwickelt. Die Displays sind mit einem PCT-Touch-Sensor ausgestattet. Alle V-Line Displays sind mit einer energiesparenden LED-Hintergrundbeleuchtung mit einer Lebensdauer von 50.000 Stunden ausgestattet und für einen 24/7-Betrieb ausgelegt.

An die Displays der V-Line können alle Taster eines Kabinentableaus angeschlossen werden. Die Rufe werden per CANopen-Lift an die Steuerung übertragen. Weiterhin dienen die Touch-Displays als Sprachansage, Zugangskontrolle per PIN-Eingabe und für die visuelle Kommunikation (2SC) mit eingeschlossenen Nutzer mit einer Hörbehinderung.

Status

verfügbar

Verified

Logo für verifizierte Geräte

Die Funktionalität der Baugruppe wurde erfolgreich bei den folgenden PlugFesten geprüft:

Bild

Links

Weitere Informationen zu den Displays finden Sie auf den Webseiten: