FlexyPage Boxed CAN R3

Aus CANopen-Lift
Wechseln zu: Navigation, Suche
flexyPage Displaycontroller Boxed CAN R3

Hersteller

ELFIN GmbH

Profil

  • CANopen-Profil CiA-417

Schnittstelle

  • Transceiver nach ISO 11898 (Spannungsfestigkeit Busleitungen +/- 30 V)
  • Bitrate und -timing nach CiA DS-301
  • galvanisch getrennt
  • 125, 250 kbaud (parametrierbar)
  • Stecker: Open Style 24polig
  • NodeID 1 (wenn Master aktiviert ist)
  • NodeID 2-124 (einstellbar)
  • NodeID 125 (Auslieferungszustand unkonfiguriert)
  • zwei Status-LEDs nach CiA-303-3
  • Terminierung über internen Jumper

Power Saving Mode

CANopen-Lift Power Saving Mode 1000px.png

Das Gerät unterstützt die CANopen-Lift Power-Saving-Modes.

Beschreibung

flexyPage ist ein neues innovatives Displaysystem für Aufzüge. Mit seiner direkten Anbindung an den Feldbus des Aufzugs über das offene CANopen-Lift-Protokoll stehen dem Display sämtliche Statusinformationen der Anlage zur Verfügung. Verknüpft mit Informationen aus dem Internet ergeben sich neue Möglichkeiten der Visualisierung und Steuerung im Aufzug. Über die Touch-Funktion des Displays ist auch die Eingabe von Rufen möglich.

Alle flexyPage-Displays unterstützen den offenen Standard CANopen-Lift. Die Displays verfügen über einen direkten CAN-Busanschluss.

Soll in der Kabine oder im Außenbereich eines Aufzugs ein handelsüblicher Flachbildschirm, TV oder ein Industriemonitor verwendet werden, kann für die Ansteuerung der flexyPage Controller in der 'Boxed CAN R3'-Variante verwendet werden. Hiermit können Monitore mit einer Diagonalen von 10,1" bis 95,0" mit einer Auflösung bis FullHD angesteuert werden. Auch der Einsatz von verschiedenen Touch-Sensoren ist mit diesem Gerät möglich. Die technischen Daten finden Sie auf der Produkt-Homepage.

Status

verfügbar

Verified

Logo für verifizierte Geräte

Die Funktionalität der Baugruppe wurde erfolgreich bei den folgenden PlugFesten geprüft:



Bild

Links

Weitere Informationen zu dem Display-Controller finden Sie auf den Webseiten: