CAN-Leistungs-Platine CLK-02

Aus CANopen-Lift
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hersteller

Böhnke + Partner GmbH

Profil

CiA-417

Schnittstelle

  • Transceiver nach ISO 11898 (Spannungsfestigkeit Busleitungen +/- 30 V)
  • Bitrate und -timing nach CiA-301
  • galvanisch getrennt
  • Autobaud
  • Stecker:
    • D-Sub 9-Pin
    • Open Style 3polig
  • NodeID 12 (parametrierbar)
  • zwei Status-LEDs nach CiA-303-3
  • Softwareupdate über CANopen-Schnittstelle möglich
  • Terminierung mit Schalter auf der Platine

Beschreibung

Die CLK-02 dient der Signalverarbeitung aller Kabinensignale eines Aufzugs. Sie stellt 16 Eingänge, 8 Rufe, 8 Ausgänge und 7 Relaisausgänge zur Verfügung. Sie ist mit der Platine CLE-01 um jeweils 32 Rufklemmen erweiterbar. Der CAN-Bus wird an Open-Style-Klemmen und einer Buchse D-Sub 9polig zum Anschluss anderer Komponenten bereitgestellt.

Status

Lieferbar

Verified

Logo für verifizierte Geräte

Die Funktionalität der Baugruppe wurde erfolgreich bei den folgenden PlugFesten geprüft:

Bild

Baugruppe CLK-02 für den Einsatz auf der Kabine eines Aufzugs